Pascal Tannich

Abendrot

Wieder geht ein ereignisreicher Tag zu Ende. Ich werde im Netz immer präsenter – für mich ein neues Gefühl. Was bleibt, ist die Ungewissheit, wer das hier liest – und wann.

Vielleicht ist das ja doch nicht nur fürs Nirvana des Internets und vielleicht werden die nächsten Posts etwas inhaltsreicher.

Also bitte, liebes (nicht vorhandenes) Publikum, bleibt dran. Es kann nur spannender werden.

3 Kommentare

  1. Ich habs gelesen. Jetzt.Bin mal gespannt, was noch so alles kommt =)

  2. Im Netz präsent zu sein, ist eigentlich heute ein MUSS. Ich finde man muss nur aufpassen, dass man die gute alte Straße nicht vergisst. Denn dort findet weitaus mehr Leben statt. Aber bei allem was das Netz bietet, ist es eine tolle Möglichkeit Gedanken zu verbreiten, die es wert sind verbreitet zu werden. Weiter so!Es grüßt Dich dein ehemaliger Chef Stefan

  3. Sollte mal jemand meine Links anschauen, dann sieht er nun dort auch deinen Blog ;-)http://www.philipp-zaiser.de/links/

Schreibe einen Kommentar zu DerFips Antworten abbrechen