Browsed by
Monat: Januar 2011

Paul Trummer im Gespräch

Paul Trummer im Gespräch

Nachdem wir für den Lektürekurs das „Sachbuch“ „Pizza Globale“ von Paul Trummer gelesen hatten, wartete ein besonderes Highlight auf uns – das Skype-Telefonat mit dem Autor, das unsere Professorin tags zuvor spontan mit ihm verabredet hatte. Ein offenes Gespräch mit einem jungen, sehr sympathischen Journalisten gab uns die Möglichkeit, Fragen zu seiner Arbeit wie auch zum Inhalt des Buches zu stellen. Das Telefonat zeigte: Es ist immer lohnend, „sich mit Essen auseinander zu setzen“. Zum Thema passend war der erst frisch in…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein paar Netz-Tipps

Ein paar Netz-Tipps

Ich finde, es gibt schon genug Blogs, die sich mit dem sammeln von interessanten Dingen beschäftigen. Einige sammeln Technikartikel, andere beschäftigen sich mit Kultur, manche mit Subkultur. Ich will mich da keinem Genre zuordnen. Ich will auch gar nicht den Eindruck erwecken, dass ich jetzt täglich, wöchentlich oder in irgendeinem festen Rhythmus hier interessante Dinge zusammenstellen möchte. Aber ich will doch jetzt auf alle Fälle mal – weil es mir ein Bedürfnis ist – hier eine kleine Liste der Dinge anführen, die…

Weiterlesen Weiterlesen

Von Geburt an diskriminiert

Von Geburt an diskriminiert

Offensichtlich hat es die Evolution so vorgesehen, dass Männer – natürlich männliche Babys – eine besser zusammengesetzte Muttermilch erhalten als ihre weiblichen Konkurrentinnen an der Zitze. Gestern sah ich einen auf den ersten Blick ansprechenden Artikel in der Süddeutschen Zeitung. Verfasst hat ihn Nike Heinen, Wissenschaftsjournalistin (Biochemikerin). Folgender Satz ließ mich doch etwas schmunzeln: „Er [Carlito Lebrilla] fand heraus, dass Mütter ihrer Milch ein komplexes Sortiment aus etwa 200 verschiedenen Zuckerketten beimischen.“ Wie habe ich mir das vorzustellen. Die Mutter steht morgens im Bad – schüttelt sich und…

Weiterlesen Weiterlesen