Browsed by
Kategorie: Stuttgart

So kurz können elf Wochen sein

So kurz können elf Wochen sein

Am Freitag endete meine letzte Praktikumswoche bei Sympra. Ich habe viel gesehen – und damit meine ich nicht nur den Hausbrunnen, den Gewölbekeller und den Serverraum oder die Archive, den wunderschönen Garten und all die anderen Orte in der Stafflenbergstraße 32. Eine Adresse, an der nicht nur gearbeitet, sondern auch täglich gemeinsam gegessen und zu gegebenem Anlass gefeiert wird. In diesem Jahr etwas häufiger als sonst. [Anm. d. Autors: Sympra ist 20 geworden.] So viel ich auch gesehen habe, habe…

Weiterlesen Weiterlesen

Sag mal, Pascal, …

Sag mal, Pascal, …

… was hast du eigentlich im vergangenen halben Jahr so gemacht? Die Frage stellt sich einem selbst oft nicht, weil man viel zu sehr damit beschäftigt ist, all die Aufgaben und Ziele zu erledigen und zu erreichen, die sich einem täglich stellen. Aber ein bisschen zurückschauen möchte ich jetzt trotzdem mal. Gerade auch, weil sich hier schon so lange nichts getan hat und ich außer ein paar Arbeitsproben nicht viel erzählt habe. Neben den kleineren Projekten, deren Ergebnisse ihr hier…

Weiterlesen Weiterlesen

Veränderte Protestkultur

Veränderte Protestkultur

Die Protestkultur hat sich in den letzten 30 Jahren verändert. Offener Protest auf der Straße scheint heute für Bürger ganz verschiedener Milieus eine Option zu sein. Die Barriere sei viel niedriger geworden, so Michael Thomas Greven, Professor für Politikwissenschaften an der Universität Hamburg. Früher habe man in bestimmten Kreisen gesagt: „Sowas tut man nicht“. Ein Hinweis auf den Wandel der politischen Kultur in Deutschland sei, dass sich Bürger teilweise zum ersten Mal in ihrem Leben öffentlich engagierten, meint Greven. Die…

Weiterlesen Weiterlesen

Kurze Arbeitsnotiz

Kurze Arbeitsnotiz

Dank großer technischer und personeller Unterstützung einer befreundeten Familie konnte ich am 25. April in Neckarwestheim die Demonstration und Kundgebung mit mehreren Kameras aufzeichnen. Aus dem dort entstanden Material fertige ich im Moment eine Time-Lapse-Aufnahme für das Studienprojekt meines Jahrgangs im zweiten Semester (Abschlussklasse 2013, Online-Journalismus an der h_da). Für den Soundtrack sorgt dankenswerter Weise ein alter Freund: Cop Dickie. Ich freue mich schon wahnsinnig auf das Ergebnis. Es stehen allerdings noch schätzungsweise zwei Tage Arbeit an. Ein paar Impressionen…

Weiterlesen Weiterlesen

Und schon geht das Geunke los.

Und schon geht das Geunke los.

Kaum haben die Grünen bewiesen, dass sie für einen großen Teil der Bevölkerung in einem konservativen Bundesland eindeutig wählbar sind, wird geunkt: „Was kommt da für ein Experiment auf das Land zu?“ (Helmut Markwort) Und schon hat sich die „Wir wollen Mappus zurück“-Gruppe auf Facebook gegründet und wächst rasant. Ein schlechter Scherz, kann man da nur hoffen. Hermann Gröhe (CDU) versucht in jeder Sendung zu betonen, dass die Verluste der CDU und vor allem deren möglicher Wechsel in die Opposition…

Weiterlesen Weiterlesen

Tschernobyl, Fukushima, … Neckarwestheim

Tschernobyl, Fukushima, … Neckarwestheim

Zugegeben die Überschrift ist übertrieben und zum Glück bebt es in Süddeutschland seltener und weniger heftig als in Japan. Dennoch haben wohl auch die aktuellen Meldungen aus Japan dazu geführt, dass sich nach ersten Angaben 60 000 Menschen zwischen Stuttgart und dem AKW Neckarwestheim an den Händen nahmen. Im Bietigheimer Streckenabschnitt haben die Anwesenden wohl keine Lücke in der Kette zugelassen. Die ganze Aktion kann als Erfolg verbucht werden. Neben tierischen Teilnehmern (viele hatten ihre Hunde mitgebracht) waren unter den…

Weiterlesen Weiterlesen