Browsed by
Kategorie: Zeugs aus dem Netz

Daniel Hölys Blogparade: Meine wichtigsten Programme

Daniel Hölys Blogparade: Meine wichtigsten Programme

Dies ist mein Beitrag zu Daniel Hölys Blogparade. Wem der Begriff „Blogparade“ nichts sagt, für den sei kurz erklärt: Daniel Höly fragte auf seinem Blog nach den 10 wichtigsten Programmen auf den PCs seiner Leser. Bei einer Blogparade antworten diese ihm dann in Form eines Blogposts auf deren Blogs – eine Mottoparty unter Bloggern, wenn man so will. Da passt es ganz gut, dass ich vor Kurzem meinen Rechner frisch aufgesetzt habe. Bevor ich auf Daniels Frage antworte, muss ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Digitaler Kindergarten

Digitaler Kindergarten

Wie lange wird es wohl noch dauern, bis wir den Begriff „Suchmaschine“ nicht mehr verwenden? „Suchen“ und „Finden“ passten schon zum Start dieser Art von Dienstleistung nicht ganz richtig. Denn die Ergebnisse einer „Such“maschine listeten Betreiber-Unternehmen von Anfang an nach eigenen Rangfolge- und Auswahlkriterien. Legitim, denn schließlich finanziert sich die Dienstleistung nicht von alleine. Die immer stärker integrierten sozialen Ströme in den „Such“-Algorithmen könnten aber dazu führen, dass sich Suchmaschinen zu digitalen Sandkästen entwickeln. „Die Kleinen“ sandeln ein bisschen unter…

Weiterlesen Weiterlesen

Kony2012 – veraltet, fragwürdig, … falsch?

Kony2012 – veraltet, fragwürdig, … falsch?

Aus folgendem Video von Al Jazeera geht hervor, wie der PR-Film zu „Kony2012“ in Uganda von den betroffenen Menschen aufgenommen wird. Opfer der LRA fühlen sich zu Recht nicht angemessen vertreten. Ihre Leiden werden nicht berücksichtigt. Einer der Männer bringt es auf den Punkt, wenn er davon spricht, dass im Film nur Weiße zu sehen seien – kein einziges der Opfer Joseph Konys. Auch Rosebell Kagumire, Bloggerin in Uganda, findet das Video unpassend: Wenn sich eine solche Kampagne auf bekanntermaßen…

Weiterlesen Weiterlesen

Hornbach auf Facebook

Hornbach auf Facebook

Es geht um einen gestrigen Eintrag auf der Facebook-Seite des Baumarkts Hornbach. Ein junger Mann schreibt auf die Pinnwand, weil er sich in die Mitarbeiterin an der Info verguckt hat. Was sich dann entwickelt, ist erst nett, gerät aber mit immer mehr Kommentaren ein wenig außer Kontrolle. Dies scheint auch allen Beteiligten bewusst. Nur der junge Mann ist sich darüber wohl nicht im Klaren. Die Frage nach der Lektüre des Eintrags und der hundert Kommentare dazu lautet also: Hätte Hornbach…

Weiterlesen Weiterlesen

Facebook, Google+, Twitter, … – Content, Content, Content

Facebook, Google+, Twitter, … – Content, Content, Content

Twitter, Google+ und Facebook dienen vielen neben privater Kommunikation vor allem zur Selbstdarstellung und dem Verbreiten eigener Inhalte im Netz. Ein bisschen frustrierend ist es, wie mir seit Google+ wieder so richtig deutlich wird, wenn man auf mehreren Diensten den selben Personen folgt. Der gleiche Content auf Facebook, der gleiche Content auf Google+ und der gleiche Content auf Twitter. Nein, es ist der selbe – meist exakt, weil gleichzeitig auf verschiedene Plattformen gepostet. Crossposting oder Multiposting nennt sich dieses weitgehend…

Weiterlesen Weiterlesen

Nach einer halben Stunde mit Google+ …

Nach einer halben Stunde mit Google+ …

… muss ich sagen, das Gute von Facebook wurde übernommen. Und auch Schönes von Twitter fand seinen Weg hinein in GooglePlus. Alles geht einfach und schnell. Das Teilen von Inhalt mit verschiedenen Gruppen ist so einfach wie mit Freundes-Listen auf Facebook. Nur, dass die Kreise schöner und intuitiver sind. Das Folgen ist wie bei Twitter. Und mehr gibt’s dazu auch nicht zu sagen. Ich sehe ein kleines Problem beim öffentlichen Präsentieren der eigenen Kontakte. Hier kann ich zwischen der Öffentlichkeit…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein paar Netz-Tipps

Ein paar Netz-Tipps

Ich finde, es gibt schon genug Blogs, die sich mit dem sammeln von interessanten Dingen beschäftigen. Einige sammeln Technikartikel, andere beschäftigen sich mit Kultur, manche mit Subkultur. Ich will mich da keinem Genre zuordnen. Ich will auch gar nicht den Eindruck erwecken, dass ich jetzt täglich, wöchentlich oder in irgendeinem festen Rhythmus hier interessante Dinge zusammenstellen möchte. Aber ich will doch jetzt auf alle Fälle mal – weil es mir ein Bedürfnis ist – hier eine kleine Liste der Dinge anführen, die…

Weiterlesen Weiterlesen