Browsed by
Schlagwort: Medien

kurze Durchsage: Deutschlands Medien-Ökonomen

kurze Durchsage: Deutschlands Medien-Ökonomen

Jens Berger schreibt auf den Nachdenkseiten: FAZ-Ökonomenranking – ein Armutszeugnis für die Massenmedien Er nimmt in seinem Beitrag Bezug auf eine Auswertung von Media Tenor (Wikipedia-Eintrag unbedingt lesen). Erfasst wurde, welche Ökonomen wie oft in den sogenannten Massenmedien zitiert werden. Jens Berger kritisiert zurecht, wie wenig dabei transparent gemacht wird, für wen die „Experten“ arbeiten – meist verdienen sie ihr Geld bei Banken oder anderen Arbeitgebern, die Medien ganz bewusst beeinflussen und für ihre Zwecke nutzen wollen. Er beanstandet außerdem,…

Weiterlesen Weiterlesen

kurze Durchsage: Fußball-Europameisterschaft der Frauen

kurze Durchsage: Fußball-Europameisterschaft der Frauen

Berichterstattung zu vielen Themen scheint sich zu drehen, sobald wichtige Akteure und Figuren Frauen sind. Woran liegt es, dass Medienschaffende gedanklich in die 50er rutschen – egal, ob Politik, Kultur oder eben Sport Thema sind? Warum werden solche Werbespots gedreht? Sagen die Mitarbeiterinnen dazu nichts? Werden sie so unterdrückt, dass ihre Stimmen verhallen? Seit fast dreißig Jahren findet die Frauenfußball-EM statt, da hätten auch die verkrustetsten Machos sich mal dran gewöhnen können. Getoppt wird das allerdings von dieser Bildergalerie bei SWR3 (Der…

Weiterlesen Weiterlesen

Wer soll das bezahlen? – unabhängigen Journalismus finanzieren

Wer soll das bezahlen? – unabhängigen Journalismus finanzieren

Wie in der letzten kurzen Durchsage erwähnt, schreibt Bob Garfield im Guardian als Antwort auf Matthew Yglesias Artikel im Slate Magazine: Anyone who cares deeply about quality, independent journalism should pray for paywalls and other subscription models to take hold. Zuerst passt dies nicht als Replik auf Yglesias Artikel: Der singt zwar ein Loblied auf die Möglichkeiten des Internets für Medien und Journalismus, geht dabei aber nicht auf Finanzierungsmodelle ein. Sein Text beschäftigt sich mit Inhalt und Form von Journalismus im…

Weiterlesen Weiterlesen

Nächste Runde: Semesterstart

Nächste Runde: Semesterstart

Mit dem heutigen Tag ist das vierte Semester Online-Journalismus gestartet. Im Kick-Off-Seminar haben wir heute fast acht Stunden konzeptionell, kreativ und planerisch gearbeitet. Wir waren sehr produktiv. Ich bin sehr glücklich über das, was mich, uns und hoffentlich euch als Interessierte erwartet: „Journalismus für Kinder“ Es freut mich natürlich auch, dass viele meiner eigenen Ideen Anklang in der Gruppe gefunden haben: Wir werden in den nächsten Wochen eine Kombination aus einem Printmagazin mit multimedialen Bestandteilen und einem Werkstattblog produzieren. Das…

Weiterlesen Weiterlesen